Berufliche Fortbildung mit ZIM-BB: erstklassiges Know-how aus erster Hand!

Experten am Start - von Experten ausgebildet und trainiert.

Experten am Start – von Experten ausgebildet und trainiert.

Seit Sommer 2012 sind die Experten vom ZIM-BB auch als Referenten bei der künftigen Online-Marketing-Elite der regionalen Wirtschaft im Einsatz. Im Rahmen einer unter direkter Mitwirkung unseres Zentrums konzipierten Fortbildung in Berlin-Charlottenburg geben die Chefs der Kompetenz-Teams, Oliver Kienapfel, Coskun Tuna, Christhardt Landgraf, Mirko Peters und Thorsten Murr ihre Erfahrungen und ihr Praxis-Know-how an die hoch motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter.

Praxis-Know-how aus erster Hand: Mirko Peters vom ZIM-Team (re.)

Praxis-Know-how aus erster Hand: Mirko Peters vom ZIM-Team (re.)

Nach den Vorträgen und Seminaren stehen jetzt Workshops und zahlreiche Übungen im Stundenplan, in denen der Experten-Nachwuchs wirksame Marketingstrategien und ausgefeilte Kommunikationskonzepte entwickelt. Im fachpraktischen Teil werden eigene Online-Medien gelauncht, redaktionell qualifiziert und gleichzeitig am Markt etabliert. „Wir sind uns sicher, dass unsere Absolventen schon bald in den Wirtschaftsstrukturen von Berlin und Brandenburg maßgeblichen Mehrwert schaffen und damit an nachhaltigen Veränderungen im Marketing- und Kommunikationsverhalten der Unternehmen und Institutionen mitwirken“, sagt ZIM-Experte Oliver Kienapfel.

Nach den Theorie-Wochen hat der fachpraktische Teil des Bildungsprogrammes begonnen.

Nach den Theorie-Wochen hat der fachpraktische Teil des Bildungsprogrammes begonnen.

Bereits jetzt sei bei den großen, meist extrem spezialisierten, Online-Marketing-Unternehmen der Bedarf an qualifizierten Campaign-Managern und Online-Redakteuren deutlich höher als das gegenwärtige Arbeitsmarkt-Angebot hergibt. Auch beim  ZIM-BB häuften sich die Anfragen der Personalabteilungen und Headhunter, nachdem  vor wenigen Tagen die ersten offiziellen Informationen

über dieses anspruchsvolle Bildungsprogramm veröffentlicht worden waren.

„Unser Lehransatz ist es, das klassische Instrumentarium mit den modernen und innovativen Medien des Online-Marketings zu verbinden – integriertes Marketing im Sinne einer tatsächlichen freien Kombination aller Instrumente und ihrer Fokussierung auf die zu erreichenden Ziele. Erfolgreiches Marketing ist schon lange kein linearer Handlungsstrang mehr, der wie eine Checkliste abgearbeitet wird. Alles findet simultan statt, und in diesem Crossover der Mittel und Methoden braucht es Strategen und Manager, die ihr Handwerk beherrschen“, ergänzt Oliver Kienapfel, der selbst im ZIM-BB-Team für die Entwicklung interdisziplinärer Strategien zuständig ist.

Online-Redakteure: Recherchieren, redigieren, publizieren.

Online-Redakteure: Recherchieren, redigieren, publizieren.

Das Bildungsprogramm „Fachmann und Fachfrau für Onlinekommunikation“ gilt mit seinem hohen Anspruch und dem praktizierten Niveau der Wissensvermittlung bislang als einzigartig in Berlin und Brandenburg. Bereits die Auswahl der knapp zwanzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über fünfzig Bewerbungen erfolgte nach einem klaren Anforderungsprofil.

Der theoretische und fachpraktische Unterricht endet im Januar 2013. Nach einem einmonatigen Praktikum treten die Absolventinnen und Absolventen dann ihre neuen Jobs in regionalen und überregional agierenden Unternehmen und Institutionen an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung und Qualifikation abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>