Seminar: Design und Nachhaltigkeit im März 2014 in Karlsruhe und Berlin

Design und Nachhaltigkeit: Im März 2014 gibt es wieder zwei Seminare – 13. März in Karlsruhe und am 15. März in Berlin. Noch sind einige Plätze frei!

Schwerpunkte

  • Vor jeder Akqui­sition steht die Positionierung!
  • Was heißt Nach­haltig­keit für Designer?
  • Wie sieht es bei Papier und Druck­farbe aus?
  • Welche Ziel­konflikte in der Zusammen­arbeit mit Kunden muss ich beachten?
  • Welche Methoden kann ich bei der Zusammen­arbeit mit den Kunden ein­setzten?

An wen richtet sich das Seminar?

Es richtet sich insbesondere an Designe­rinnen, Geschäfts­führer von KMU, Verantwortliche für Unternehmens- und Marketin­gkommunikation, Existenz­gründerinnen, Unternehmens- und Kommunikationsberater.

Methode

Die Vermittlung von Grund­wissen, die Sensibilisierung und die Motivation stehen im Vorder­grund des ersten Teils des Seminars. Im zweiten Abschnitt, »How to do – Green Printing & Green Thinking«, setze ich den Fokus auf die Umsetzung im täglichen Designe­rinnenleben, und zeige und bespreche ausgewählte praktische Beispiele.

Neben Produktions­techniken und Material­einsatz erläutere ich auch alte und neue gestalterische Ansätze und vergleiche sie miteinander. Schwer­punkt ist der unmittelbare Wissens­transfer von nach­haltigem Grafik­designer zu Designerin, zum Unter­nehmer. Auf individuelle Fragen gehe ich jederzeit ein, um Erfahrungen auszu­tauschen, Vorurteile abzu­bauen und Ziel­konflikte zu klären.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter http://design-und-nachhaltigkeit.de/

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung und Qualifikation, Identität und Visualität abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>